Seite drucken Zurück BIB-Logo© Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V.
Sitemap
Online Check nutzen

Neu: Version 3.0
Altersstrukturanalyse
kostenlos + intuitiv 

DemografieKompass 3.0

Neu: Psychische Belastungen ermitteln:
TBS StressProfilCheck


Beschäftigungsfähigkeit
einschätzen:
SelbstCheck 2.0
!

UnternehmensCheck 2.0

Die Broschüren

Die demoBiB Handlungshilfen zum demografischen Wandel im Unternehmen

Videos zum Thema

Beschäftigungsfähigkeit für den demografischen Wandel: Projektteilnehmer berichten im Video

KomNet-Online

Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung und Qualifizierung - Lösungen auf KomNet recherchieren

Home » Das Thema » Beschäftigungsfähigkeit

Beschäftigungsfähigkeit verbessern – neue Chancen für Beschäftigte und Unternehmen schaffen

 

Antworten auf die aktuellen Veränderungen der Arbeitswelt

Steigende Unsicherheit von Arbeitsplätzen, abnehmende Planungssicherheit, wachsende Anforderungen im Beruf, verschärfter Wettbewerb, mehr Eigenverantwortung…

Beschäftigte, Betriebsräte und Unternehmen stellt die zukunftsfähige Gestaltung von Arbeit vor große Herausforderungen. Gefordert ist ein Konzept das unterstützt, wenn es gilt, Antworten auf die aktuellen Anforderungen im Wettbewerb und im Beruf zu entwickeln. Beschäftigungsfähigkeit ist ein Konzept, das Unternehmen, Betriebsräten und Beschäftigten hilft, Antworten auf die neuen Herausforderungen zu entwickeln.

Beschäftigungsfähig ist, wer dauerhaft am wirtschaftlichen und sozialen Leben teilhaben kann

Beschäftigungsfähigkeit gestalten bedeutet Verantwortung übernehmen. Der demografische Wandel verdeutlicht: es kommt darauf an, Veränderungen nicht nur heute, sondern auch in Zukunft bewältigen zu können. Dazu gehört mehr als eine gute Arbeitsfähigkeit. Es kommt darauf an, Arbeit, Kompetenzen, Gesundheit, soziales Leben und vieles mehr so zu gestalten, dass Beschäftigungsfähigkeit im Lebensverlauf gestärkt wird.   

Beschäftigungsfähigkeit im Betrieb verbessern

Die Projekte der TBS NRW erarbeiten betriebliche Konzepte, die gleichermaßen die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen und Beschäftigten verbessern. Ein gemeinsamer Nutzen ist die Grundlage dafür, dass alle Beteiligten Verantwortung übernehmen. Die Lösungsansätze werden auf die Möglichkeiten und Anforderungen vor Ort zugeschnitten. Beschäftigungsfähigkeit kann auf die unterschiedlichsten Weisen und in jedem Betrieb verbessert werden - vom Handwerksbetrieb bis zum Großunternehmen. Die Erfolgsbedingung ist dabei immer gleich: die Konzepte müssen dabei unterstützen, aktuelle und zukünftige Herausforderungen besser lösen zu können.