Seite drucken Zurück BIB-Logo© Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V.
Sitemap
Online Check nutzen

Neu: Version 3.0
Altersstrukturanalyse
kostenlos + intuitiv 

DemografieKompass 3.0

Neu: Psychische Belastungen ermitteln:
TBS StressProfilCheck


Beschäftigungsfähigkeit
einschätzen:
SelbstCheck 2.0
!

UnternehmensCheck 2.0

Die Broschüren

Die demoBiB Handlungshilfen zum demografischen Wandel im Unternehmen

Videos zum Thema

Beschäftigungsfähigkeit für den demografischen Wandel: Projektteilnehmer berichten im Video

KomNet-Online

Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung und Qualifizierung - Lösungen auf KomNet recherchieren

Home » Die Werkzeuge » StressProfilCheck

 StressProfilCheck

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz bewerten - Burn-Out vorbeugen

Wie sehr stresst Sie Ihre Arbeit – und was können Sie tun, um sich vor einer Überlastung zu schützen?

Der StressProfilCheck fragt Ihr ganz persönliches Stress-Profil am Arbeitsplatz ab. Er zeigt auf:

  • in welchen Arbeitssituationen psychische Belastungen entstehen,
  • wo sich Folgen von Stress und psychischen Beanspruchungen abzeichnen – aber auch,
  • wo Ihre persönlichen Möglichkeiten zum Ausgleich und besserem psychischem Wohlbefinden liegen.

Die Ergebnisse des StressProfilCheck Fragebogens illustriert die automatische Online-Auswertung grafisch. Ihre Ergebnisse können Sie als PDF-Datei speichern oder sich als Online-Link an die eigene E-Mail-Adresse zusenden.

Starten Sie den StressProfilCheck!

Die Themen im StressProfilCheck

 

  • Psychische und physische Anforderungen am Arbeitsplatz
  • Individuelle Ressourcen und Kompetenzen zum Erhalt der mentalen Gesundheit
  • Organisationale Ressourcen zum Erhalt der mentalen Gesundheit
  • Individuelle Gesundheitssituation

Einsatzmöglichkeiten

Der StressProfilCheck kann zur Bewertung des persönlichen StressProfils genutzt werden. Erkennen Sie Handlungsbedarf, sprechen Sie das Thema im Unternehmen an! Ansprechpartner für Maßnahmen zur Verringerung der psychischen Belastungen finden Sie im Betriebsrat, dem Personalrat, der Mitarbeitervertretung und Ihren Vorgesetzten.

Stress und wachsende psychische Belastungen am Arbeitsplatz sind eine der zentralen Herausforderungen für die Arbeitsgestaltung. Die TBS NRW unterstützt die betrieblichen Interessenvertretungen und Unternehmen bei der Analyse von Belastungen und der Entwicklung von Konzepten, mit denen Stress begrenzt und Arbeit sinnvoll und produktiv gestaltet wird. Eine Beschäftigtenbefragung mit dem StressProfilCheck zeigt auf, welche psychischen Belastungen bestehen und welche Potenziale zur Stressreduzierung im Unternehmen genutzt werden können. Gerne erläutern wir Ihnen unsere Angebote! Hier können Sie Kontakt zur TBS aufnehmen.

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Der StressProfiCheck ist ein Angebot der TBS NRW (www.tbs-nrw.de). Die Nutzung des StressProfilChecks ist kostenlos. Es werden keine Angaben zu Ihrer Person erfasst. Die im Fragebogen erfassten Daten unterliegen dem Datenschutz. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei der TBS NRW.

Förderhinweis

Die Entwicklung, Erprobung und Veröffentlichung des StressProfilCheck wurde durch die Hans Böckler Stiftung gefördert.